Logo IT-Cluster
Sie befinden sich hier:
30.08.2017

Aktionswoche "Wertschöpfung mit Ideen- & Innovationsschutz"

Am 11. September 2017 startet die erste bundesweite Aktionswoche zur „Wertschöpfung mit Ideen- & Innovationsschutz“ des Deutschen Patent- und Markenamtes.Vor diesem Hintergrund erhalten kleine und mittlere Unternehmen (KMU) die Möglichkeit, vom 11. bis 15. September 2017 in einem der teilnehmenden Patentinformationszentren an einer individuellen und kostenfreien Orientierungsberatung (keine Rechtsberatung) zur Identifikation, Nutzung und dem Management ihrer geistigen Eigentumsrechte teilzunehmen.

Inhalt der zweistündigen Beratung ist nicht nur eine überblicksartige, unternehmensspezifische Analyse aller Bereiche der gewerblichen Schutzrechte (Patent, Gebrauchsmuster, Marke und Design), sondern auch eine allgemeine Betrachtung des Umgangs mit geistigem Eigentum (Urheberrecht, vertragliche Regelungen des Ideenschutzes, Lizenznutzungen).   

Die Beratung endet mit einem Auditor Report, der dem Unternehmen kostenfrei zur Verfügung gestellt wird und wertvolle Hinweise zur Optimierung der eigenen Schutzrechtssituation liefert.Die Termine sind begrenzt.

Eine vorherige Terminvereinbarung per Telefon oder E-Mail für den jeweiligen Veranstaltungsort ist erforderlich.

Teilnehmende Patentinformationszentren (PIZ) sind u.a.:

Chemnitz - PatentInformationsZentrum TU Chemnitz, Universitätsbibliothek 
Dresden - Patentinformationszentrum, Technische Universität Dresden 
Ilmenau - PATON - Landespatentzentrum Thüringen, TU Ilmenau 
Leipzig - Patentinformationszentrum, agentur für innovationsförderung und technologietransfer gmbh leipzig

Die Aktionswoche ist eine Kooperationsveranstaltung mit den deutschen Patentinformationszentren und findet im Rahmen des EU-Projekts VIP4SME ("Value Intellectual Property for SMEs") statt. Detaillierte Informationen zum Projekt finden Sie unter www.innovaccess.eu.


Newsletter bestellen